Hemianthus callitrichoides „Cuba“

6,00 

filtAS Wasserpflanzen werden direkt auf Kiespads oder auf Stein gezogen. In den Kiespads ist der Dünger für 3 Monate eingebaut, das lästige Entfernen von Wolle, Blei oder Gel entfällt. Fische haben keine Möglichkeit, die Pflanzen auszugraben. Es gibt keine Anwachsprobleme im Aquarium.

Hemianthus callitrichoides „Cuba“ ist eine der kleinsten Aquarienpflanzen der Welt. Gefunden wurde sie, wie ihr Name schon sagt, auf Cuba. Mit ihren kleinen runden Blättern wächst sie am Bodengrund und bildet einen schönen grünen Teppich. Sie braucht allerdings viel Licht und viel CO2.

Artikelnummer: w046 Kategorie: Schlüsselworte: , ,