Tigerlotus

8,00 

filtAS Wasserpflanzen werden direkt auf Kiespads oder auf Stein gezogen. In den Kiespads ist der Dünger für 3 Monate eingebaut, das lästige Entfernen von Wolle, Blei oder Gel entfällt. Fische haben keine Möglichkeit, die Pflanzen auszugraben. Es gibt keine Anwachsprobleme im Aquarium.

Aus der Gattung der Seerosen ist die Tigerlotus ein Highlight in jedem Aquarium. Die oft üpig sprießenden Unterwasserblätter haben je nach Eisengehalt und Lichtintensität kleine rot- braun gefärbte Flecken. Sie stammt aus Westafrika und wird 30- 50 cm groß. Durch Entfernung der Schwimmblätter bleibt die Pflanze in ihrem Jungstadium und treibt neue Unterwasserblätter aus. Bei viel Licht wird der Drang Schwimmblätter zu bilden zusätzlich unterdrückt.

Artikelnummer: w063 Kategorie: Schlüsselworte: , ,